Impressum  |  Press  |  Contact

Countryman Sound - Biography ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

English Version

 

Since 1997, Martin is fascinated by reggae music and 1999 first collected club experience as DJ GW. From 1999 until 2004 he played reggae music in and around Landshut (Germany) in many Locations (Panchos Bar, Bauhaus Disco, Disco Blackout, etc.) using that name.


In 2004 he founded Countryman Sound


Besides Reggae/Dancehall the sound also covers R&B/HipHop, Soca and 80s Disco.


Countryman Sound is operating every weekend in the region of Landshut (Germany).
Regularly at disco blackout (once a month) and at the homegames of the Basketballclub „Baskets Vilsbiburg“. From April 2005 to April 2011, the Sound operated a very successfull weekly regular (every Saturday) at Tam Tam Landshut.


Furthermore the sound gets irregular playouts, for example at the airport, at various Partys and open airs and at the Africafest Landshut.


Countryman Sound has also been collecting international experience. From 2008 on the sound is having guest appearences in jamaica, playing with several different soundsystems.


The Sound published five Mix-CDs so far (2004, 2006, 2008, 2010 and 2011), on which not only the Reggae Massive is very positive. The CDs "Full Attention" (2008) and "It's a holiday" (2010) received a very positive review by the RIDDIM magazine.


In April 2006 local television showed a report about about Countryman Sound which remained in their program for several days.


The music collection of the sound got huge over the years. Hundrets of CDs and LPs as well as about 2000 7“ singles are available.


Until June 2007 the sound used strictly records (7“ singles & dubplates) for the playouts. Meanwhile Countryman uses digital turntables or a console (Traktor X1 or Traktor S4) and the music is played via CD or Laptop (Traktor 2 pro).


Countryman was inspired primarily by the regular visits to Jamaica, where many parties with local and international sound system were visited.


The aim of Countryman is to create a party sound (with appropriate Selection of tunes and good mixing) that spreads a good vibe and keeps the people on the dancefloor.


 

Deutsche Version

 

Bereits seit 1997 ist Martin von Reggae Musik fasziniert und sammelte 1999 erste Erfahrungen als Selector GW.


Von 1999 - 2004 spielte er unter diesem Namen in und um Landshut in zahlreichen Locations (Panchos Bar, Disco Bauhaus, Disco Blackout, etc.) Reggae Musik.


2004 gründete er Countryman Sound.


Neben Reggae/Dancehall bedient Countryman auch die Musikrichtungen R&B/Hip- Hop/Soul, Soca und 80´s Disco.


Der Sound ist nahezu jedes Wochenende in der Region Landshut anzutreffen. Regelmäßig spielt Countryman in der Disco Blackout und bei den Basketballspielen der Baskets Vilsbiburg. Von April 2005 bis April 2011 präsentierte sich der Sound sehr erfolgreich mit einem wöchentlichen Regular (jeden Samstag) im Tam Tam Landshut.


In unregelmäßigen Abständen tritt Countryman z. B. am Flughafen, bei Events von befreundeten Soundsystems, auf diversen Festen und am Open Air Schierling auf.


Es gibt bereits fünf Mix-CD´s von Countryman Sound (2004, 2006, 2008, 2010 und 2011), auf welche nicht nur die Reggae Massive sehr positiv reagiert. Die CDs „Full Attention“ (2008) und „It´s a holiday“ (2010) erhielten ein sehr positives Review im Fachmagazin „Riddim“.


Im April 2006 strahlte der Fernsehsender RFL einen Bericht über Countryman Sound aus, welcher für mehrere Tage im Programm verblieb.


Die Musikauswahl des Sounds ist riesig. Es stehen mehrere Hundert CD´s und LP´s sowie knapp 2000 7" Singles zur Verfügung.


Bis Mitte des Jahres 2007 spielte der Sound ausschließlich Schallplatten (7" Singles & Dubplates). Mittlerweile werden digitale Plattenspieler oder eine Konsole (Traktor X1 oder Traktor S4) verwendet und die Musik kommt von CD oder Laptop (Traktor 2).


Inspiriert wurde Countryman vor allem durch die regelmäßigen Aufenthalte auf Jamaika, wo zahlreiche Partys mit lokalen und internationalen Soundsystems besucht wurden. Der Sound hat seit 2008 bis zuletzt 2012 auch schon einige Gastauftritte auf der Karibikinsel gespielt.


Das Ziel von Countryman ist es, einen Partysound zu kreieren (durch entsprechende Auswahl von Tunes und gutes Mixing) der gute Stimmung verbreitet und die Besucher auf der Tanzfläche hält.